Mediales Schreiben

 

 

Ich brauche für diese Kontaktaufnahme nur Deine Erlaubnis für Dich schreiben zu dürfen. So kann ich dies ohne Deine Anwesenheit auf Deinen Wunsch hin machen. Ich stimme mich auf Deinen Namen ein.

 

Was versteht man unter "Medialen Schreiben" ?

"Mediales Schreiben" ist nicht zu verwechseln mit dem "Automatischen Schreiben", bei welchem der Stift geführt wird.

Es läuft so ab
Wenn ich mich medial auf das Mediale Schreiben eingestimmt habe, bitte ich in Deinem Namen entweder Deinen Engel oder einen Verstorbenen (der sich für Dich melden will), mit mir Kontakt aufzunehmen.

Hierbei stelle ich dem Engel oder dem Verstorbenen keine Fragen.
Weshalb ich keine Fragen stelle ist, dass Dich Dein Engel oder Verstorbener genau kennt und genau weiß was Dich bewegt.

Ich nehme die Verbindung medial durch Hellfühlen oder Hellhören wahr. Somit schreibe ich auf, was ich für Dich an Informationen empfange. Dies kann ein unterschiedlich langer Text sein.
Dies werde ich Dir dann telefonisch vorlesen.


Wenn es gewünscht wird, schicke ich es dir entweder schriftlich zu, oder ich spreche den Text auf eine Kassette.